Bmax Ferrite Core Page in English
Bmax Ferrite Core Page in English

Flussdichte im Ferritkern

B[mT]

µr[1]

le[mm]

I[mA]

n[1]




Erklärung:
Gegeben sei ein Ferritkern mit der effektiven Feldlinienlänge le und der relativen Permeabilität µr.
Er sei mit n Windungen bewickelt die vom konstanten Strom I durchflossen werden und die Flußdichte B erzeugen.
Verändern Sie Werte nach belieben und drücken Sie auf "Berechnen" für die zu ermittelnde Größe.
Solange die Tabelle rot ist wurde noch nichts berechnet und die Werte stimmen noch nicht.
Grundformel: B=µ0r*I*n/le
Alle Ergebnisse ohne Gewähr!

©2010 Robert Loos